Sex gegen Freispruch: Eine BDSM Fantasie

http://www.dreamstime.com/-image11255994

Judy ist eine Pflichtverteidigerin mit einem ungewöhnlichen Verlangen nach den bösen Jungs – dieses hat sie bis heute gewissenhaft unterdrückt, um in keinen Konflikt mit ihrem Arbeitgeber zu kommen. Doch dann wird ihr der Fall des Straßengang Mitglieds Carlos Sancho zugeteilt, der wegen Erpressung angezeigt wurde und sie kann sich nicht länger kontrollieren. Das Ganze endet darin, dass sie sich weit mehr als nur gerichtlich um ihn kümmert!

Dies ist eine explizite Erotikgeschichte mit ca. 5.500 Wörtern. Sie enthält bildliche Sprache und sexuelle Themen. Sie ist nur für Volljährige gedacht, die sich für diese Art von Lesestoff interessieren und mit dem Kauf keine lokalen Gesetze oder Vorschriften verletzen.

Auszug:

Sie wollte gerade aufstehen, als er sie mit einem Fußtritt auf ihren Rücken wieder auf den Boden drückte. Auf den Boden gedrückt stammelte sie: „Soll ich für Sie kriechen, Meister?“ Seine Ferse auf ihrem nackten Unterrücken war die einzige Antwort. Sie kroch also in sein Schlafzimmer, das Größtenteils von dem Bett ausgefüllt wurde und nahm den Ledergürtel, den sie am besagten Bettpfosten vorfand. Er war breit und aus echtem Leder, schwer, aber vom Tragen bereits flexibel geworden. Sie stellte sich vor, wie es wohl aussehen würde, wenn er diesen nach Feierabend aus seinen Gürtelschlaufen an der Hose ziehen würde – ein Ehemann der seine Frau zurechtweist. Sie hielt den Gürtel in der Hand und kroch zurück in das Wohnzimmer.

Es Kaufen bie Amazon

Es Kaufen bie Barnes & Noble

Es Kaufen bie Smashwords

Es Kaufen bie Kobo



Leave a Reply

Share this Page

Like our content?  Share it with the world.

Facebook
Twitter
Google+
Pinterest
Linkedin0
DiggDigg0
Tumblr0
Stumbleupon0
Reddit0
Delicious0
E-mail
Blogger0