Jemand schaut zu: Eine voyeuristisch-erotische Fantasie

http://www.dreamstime.com/-image758525

Der spiessige Jason hat ein Geheimnis – jede Nacht schaut er seiner Nachbarin zu, wenn diese sich bereit fürs Bettmacht. Er weiss, es ist falsch, aber etwas an ihr macht, dass er sich über alle Regeln hinweg setzen will. Was er nicht weiss, ist dass seine Nachbarin dies Show absichtlich für ihn abzieht. Als Lucy ihren Nachbarn beim Zuschauen erwischt, fühlt sie sich seltsam erregt. Nachdem sie ihn wochenlang ebenfalls beobachtet, gibt sie ihrer Begierde nach und stellt sich ihm vor – in ihren Lieblingsschuhen und ansonsten nicht vielem.

Dies ist eine freizügige erotische Kurzgeschichte von ungefähr 5200 Worten. Sie enthält grafische Sprache und sexuelle Themen. Sie ist nur für Erwachsene, die an dieser Art von Material interessiert sind, in Ländern, in denen ihr Verkauf und Genuss nicht gegen die lokale Gesetzgebung verstösst.

Auszug:

Sie war sich auch über etwas anderes ganz sicher – sie mochte es, beobachtet zu werden.

Es war verrückt und sah ihr so gar nicht ähnlich. Aber seine ungeteilte Aufmerksamkeit gab ihr das Gefühl wunderschön und mächtig zu sein, in einem Ausmass, das sie nie für möglich gehalten hätte. Für eine halbe Stunde täglich war Lucy der Mittelpunkt im Leben eines Mannes. Es spielte keine Rolle, wie ihre Frisur sass, ob sie aufgedunsen war oder ob ihr Slip zum BH passte – er würde immer dort sein, auf sie warten und sie ansehen.

Es Kaufen bie Amazon

Es Kaufen bie Barnes & Noble

Es Kaufen bie Kobo

Most titles also available from Smashwords, Apple and Google Play



Leave a Reply

Share this Page

Like our content?  Share it with the world.

Facebook
Twitter
Google+
Pinterest
Linkedin0
DiggDigg0
Tumblr0
Stumbleupon0
Reddit0
Delicious0
E-mail
Blogger0