Ein Geschenk für den Milliardär: Eine Erotische, Schwule Fantasie

gift for the billionaire german 1400x2100

Eine exzellente Arbeitsweise hat Davis zum Milliardär gemacht, aber hat ihn auch isoliert und einsam gemacht. Ein unerwartetes Geburtstagsgeschenk entwickelt sich zu genau dem, was er braucht.

Dies ist eine sexuell eindeutige Kurzgeschichte mit ungefähr 5.400 Wörtern. Sie enthält grafische Sprache und sexuelle Themen. Sie ist für Erwachsene gedacht, die sich für diese Art von sexuellen Inhalten interessieren und deren lokale Gesetzgebung den Verkauf und Genuss solcher Inhalte zulässt.

Auszug:

Er lächelte, als er die Bewunderung in meinen Augen bemerkte. Ich sah weg, etwas peinlich berührt, dass er mich erwischt hatte. Es war schon eine ganze Weile her, seit ich mit einem so gut aussehenden jungen Mann alleine gewesen war. Noch länger, seit ich mit einem jungen Mann alleine gewesen war, der anscheinend genauso interessiert an mir war, wie ich an ihm. Aber ich musste vorsichtig sein. Ich hatte schon einige Male Signale falsch interpretiert. Ich wollte wirklich nicht beschuldigt werden, etwas Unpassendes in dieser Situation getan zu haben. Wie viele Geschäftsführer waren schon durch einen Moment der Schwäche mit einer exotischen Tänzerin gestürzt worden? Ich wollte sichergehen, dass mir das nicht passieren würde.

Ich gab ihm einen Teller und setzte mich auf einen Stuhl. Ich hob mein eigenes Sandwich zu meinem Mund. Er schenkte den Wein ein, wobei sich seine langen, schlanken Finger fest um die Flasche legten. Ich bemerkte, dass ich an Dinge dachte, an die ich nicht hätte denken sollen, und dass meine Gedanken an Orte wanderten, wo sie nichts zu suchen hatten. Ich kannte nicht mal seinen Namen und trotzdem stellte ich mir vor, wie seine Hände auf meinem Körper lagen, an den intimsten Stellen…

Es Kaufen bie Amazon

Es Kaufen bie Barnes & Noble

Es Kaufen bie Kobo

Most titles also available from Smashwords, Apple and Google Play



Comments are closed.

Share this Page

Like our content?  Share it with the world.

Facebook
Twitter
Google+
Pinterest
Linkedin0
DiggDigg0
Tumblr0
Stumbleupon0
Reddit0
Delicious0
E-mail
Blogger0