Die Jungfrauen Geschichte 6: Cindy

http://www.dreamstime.com/-image2036500

Cindy und Steve sind schon länger ein Paar, aber Cindy möchte nicht, sie mit ihm bis zum letzten geht, nur weil der Druck da ist. Als sie merkt, dass sie sich noch mehr zu seinem sexy Bruder Michael hingezogen fühlt, weiss sie, dass das nur Ärger bedeuten kann. Nachdem Michael sie allein in Steves Bett antrifft, können sich beide nicht mehr zurück halten, und Cindy weiss, dass sie ihre Leidenschaft nicht ignorieren können.

Dies ist eine freizügige erotische Kurzgeschichte von ungefähr 4700 Worten. Sie enthält grafische Sprache und sexuelle Themen. Sie ist nur für Erwachsene, die an dieser Art von Material interessiert sind, in Ländern, in denen ihr Verkauf und Genuss nicht gegen die lokale Gesetzgebung verstößt.

Auszug:

Cindy saß auf dem Beifahrersitz und schaute aus ihren Augenwinkeln Michael an, während er fuhr. „Also, wie lange gehst du jetzt schon mit meinem kleinen Bruder?“ fragte er, seine Augen geradeaus auf die Straße gerichtet.

„Seit Anfang Schuljahr.“ Sie starrte auf die Muskeln seines Unterarmes, wie sie sich bewegten, wenn er das Steuerrad drehte.

„Und ihr tut’s immer noch nicht?“ Michael hatte von Anfang an schamlos mit ihr geflirtet, aber das hier war zu viel.

„He, das geht dich nichts an!” Sie fragte sich, ob er sie wohl im Nebenzimmer belauscht hatte.

„Versteh schon, versteh schon“, sagte er, „du hast deine Jungfräulichkeit an einen Arsch verloren und jetzt willst du nicht wieder Sex haben, bevor du nicht sicher bist, dass er dich liebt.“ Er machte sich lustig über sie. „Klingt ein bisschen wie meine Bald-ex-Frau.“

Sie verschränkte wieder die Arme. „Nicht dass es dich was angeht, aber ich bin noch Jungfrau.“

„Komm, hör auf!“ Er drehte sich zu ihr um. “Ein so heißes Mädchen wie du? Ach, komm, lüg nicht.“

Es Kaufen bie Amazon

Es Kaufen bie Barnes & Noble

Es Kaufen bie Kobo

Most titles also available from Smashwords, Apple and Google Play



Leave a Reply

Share this Page

Like our content?  Share it with the world.

Facebook
Twitter
Google+
Pinterest
Linkedin0
DiggDigg0
Tumblr0
Stumbleupon0
Reddit0
Delicious0
E-mail
Blogger0