Die Eheberaterin: Eine erotische BDSM Fantasie

marriage counselor german cover

Daphne hat die Schauze voll von ihrem Ehemann. Nicht nur hat er sie betrogen, er hat außerdem keine Ahnung, wie er sie im Bett befriedigen kann. Das Problem ist, dass sie sich ihm einfach nicht anvertrauen und ihm von ihren geheimen Gelüsten erzählen kann. Sie kann sich selber kaum eingestehen, was sie wirklich will. Das alles ändert sich, als diese Begierden in einer Sitzung mit ihrer sexy Eheberaterin offenbart werden. Daphne findet schließlich, wonach sie sich schon so lange gesehnt und verzehrt hatte.

Dies ist eine freizügige erotische Kurzgeschichte von ungefähr 4800 Worten. Sie enthält grafische Sprache und sexuelle Themen. Sie ist nur für Erwachsene, die an dieser Art von Material interessiert sind, in Ländern, in denen ihr Verkauf und Genuss nicht gegen die lokale Gesetzgebung verstößt.

Auszug:

Als Daphne ihre Augen geschlossen hatte, kam es ihr so vor, als wären ihr wieder die Augen verbunden. Sie war gleichermaßen eingeschüchtert wie aufgeregt, genau wie beim ersten Mal. „Daphne, jetzt möchte ich, dass du an etwas denkst, das dich erregt.“ Aber sie war schon da. Sie war in dem Raum, in dem es zum ersten Mal passiert war, die Augen verbunden und auf dem Boden ausgestreckt. „Wo bist du?“ Dr. Rydells Stimme war weit weg.

“In der Schule, im College.” Sie konnte die Hände auf ihren Handgelenken spüren, wie sie die Arme über ihren Kopf zogen. Einen Moment später, als sie sie frei schütteln wollte, waren sie schon festgebunden. Daphnes Beine waren weit gespreizt, mit Fußfesseln um ihre Knöchel. Wer immer sie hierher gebracht hatte, hatte nicht vor, sie gehen zu lassen, bevor sie mit ihr fertig waren.

Es Kaufen bie Amazon

Es Kaufen bie Barnes & Noble

Es Kaufen bie Kobo

Most titles also available from Smashwords, Apple and Google Play



Leave a Reply

Share this Page

Like our content?  Share it with the world.

Facebook
Twitter
Google+
Pinterest
Linkedin0
DiggDigg0
Tumblr0
Stumbleupon0
Reddit0
Delicious0
E-mail
Blogger0