Der Ölhändler und seine Stieftochter

Der Sohn eines reichen Ölbarons und eine ehemalige exotische Tänzerin treffen aufeinander. Ihre Ehe beginnt mit anfänglicher Leidenschaft, erfüllt von lüsterndem, expliziten Sex, doch wird mit der Zeit platonisch. Sie versuchen, ihre Beziehung durch Exhibitionismus und unerwartete verrückte Sexszenen zu erfrischen. Der Konflikt, der immer wieder wegen der schönen Stieftochter im Teenageralter auftaucht, gelangt an den Höhepunkt, als der Mann zu begreifen beginnt, dass seine Leidenschaft nicht auf seine Ehefrau, sondern auf die geschmeidige hinreißende Tochter ausgerichtet ist. Es stellt sich heraus, dass sie sie sehr charmant und intelligent ist und dazu noch sehr wild im Bett, mit einem ausgeprägten Talent für den Oral- und den Analsex.

Dies ist eine explizit erotische Kurzgeschichte mit ungefähr 9 900 Wörtern. Sie enthält Bildsprache und sexuelle Themen. Sie ist nur für Erwachsene gedacht, die an dieser Art von Materialanschauung in Ländern interessiert sind, in denen der Verkauf und Genuss keine lokalen Gesetze verletzt.

Auszug:

Carrie entblößte sein steifes Glied, als sie ihm schließlich die Hose von den Hüften abzog. Sie waren nun um seine Gelenke, genauso wie ihre. Sie drehte sich um und rieb ihr hervorragendes Hinterteil gegen ihn, während er ihren schwarzen Baumwolltanga von den wohlgeformten Hüften zog. Ein Lusttropfen bildete sich auf seinem steifen Penis, als sie die Beine um ihn fester zog und ihre feuchte Spalte auf ihn setzte. Sie sank langsam nieder und begann endlich ihr Begehren, das sie jahrelang verspürte, ohne sich dessen auch nur bewusst zu sein, zu sättigen.

Es Kaufen bie Barnes & Noble

Es Kaufen bie Smashwords

Es Kaufen bie Kobo

Audiobook jetzt bei Amazon/Audible/iTunes erhältlich



Leave a Reply

Share this Page

Like our content?  Share it with the world.

Facebook
Twitter
Google+
Pinterest
Linkedin0
DiggDigg0
Tumblr0
Stumbleupon0
Reddit0
Delicious0
E-mail
Blogger0