Auf Messerschneide zwischen Hass und Lust: Eine erotische Fantasie

Amazing young sexy brunette sitting on the bed

Zoe und Tyler sind bei demselben Unternehmen als Werbetexter angestellt – und sie können sich auf den Tod nicht ausstehen. Als sie auf einer Geschäftsreise plötzlich in der Not ein heruntergekommenes Hotelzimmer miteinander teilen müssen, könnte es für beide nicht schlimmer kommen. Zumindest ist das so, bis einer ihrer üblichen Streits in purer Gier und Lust aufeinander endete, die sie niemals vergessen werden.

Dies ist explizit eine Erotikkurzgeschichte mit ca. 5.300 Wörter. Sie enthält bildliche Sprache und sexuelle Themen. Daher ist sie nur für Erwachsene gedacht, die sich für solch ein Material interessieren und damit keine nationalen oder regionalen Gesetze verletzen.

Auszug:

Bevor er fragen konnte wie sie das meinte, befreite sich Zoe aus seinem Griff und drehte sie beide herum, um ihm mit dem Rücken anschließend gegen den klobigen Fernseher zu drücken. Sie sah ihn lüstern an während sie in Rekordzeit Gürtel und Hose öffnete.

Dann ließ sie sich auf die Knie fallen und Tylers ganze Welt schien auf dem Kopf zu stehen. Sie packte ihn mit festem Griff und leckte durch die Boxershorts über seinen härter werdenden Schwanz. Sein Atem ging stoßweise, als sie den Gummisaum über seinen Schwanz zog. Dies tat sie so langsam, dass er glaubte sie würde jede Sekunde wieder aufhören. Endlich hing seine Unterwäsche wie seine Hose an seinen Knöcheln und er sah wie Zoe sich lächelnd die Lippen leckte, als sie seine steife Länge erblickte.

Es Kaufen bie Amazon

Es Kaufen bie Barnes & Noble

Es Kaufen bie Kobo

Most titles also available from Smashwords, Apple and Google Play



Leave a Reply

Share this Page

Like our content?  Share it with the world.

Facebook
Twitter
Google+
Pinterest
Linkedin0
DiggDigg0
Tumblr0
Stumbleupon0
Reddit0
Delicious0
E-mail
Blogger0