Andrews neuer Herr: Eine erotische Gay BDSM Fantasie

http://www.dreamstime.com/royalty-free-stock-photos-naked-man-image5672228

Andrew war im gewohnten Rauschzustand, in dem er immer war, wenn er in ihren Kerker wartete. Er hatte die ganze Woche auf sie gewartet und nun klickten vom Flur her laut ihre Absätze. Er spürte sie näherkommen und jeder Nerv brannte.

Er sehnte sich nach der Berührung seiner Herrin, aber heute würde es anders sein. Heute würde sie ihn wie gewöhnlich aufwärmen, nur um ihn dann Jacob zu übergeben, seinem neuen Meister.

Dies ist eine freizügige erotische Kurzgeschichte von ungefähr 5000 Worten. Sie enthält grafische Sprache und sexuelle Themen. Sie ist nur für Erwachsene, die an dieser Art von Material interessiert sind, in Ländern, in denen ihr Verkauf und Genuss nicht gegen die lokale Gesetzgebung verstösst.

Auszug:

„Ja, Herr, ich bin dein.“ Er zitterte von alledem – der Berührung, den Muskeln, dem Atem auf seiner Schulter, der tiefen Stimme, die ihn kommandierte.

„Das ist genug für heute, Sklave.“ Der Mann erlöste ihn und fesselte ihn los, bis er wieder nur ein jämmerliches Häufchen nassen Fleisches auf dem Boden war.

„Zieh dich an, Sklave“, befahl der Meister und verliess ihn. Die Türscharniere knarrten und der Sklave musste alleine mit der ganzen Situation fertig werden.

Es Kaufen bie Amazon

Es Kaufen bie Barnes & Noble

Es Kaufen bie Kobo

Most titles also available from Smashwords, Apple and Google Play



Leave a Reply

Share this Page

Like our content?  Share it with the world.

Facebook
Twitter
Google+
Pinterest
Linkedin0
DiggDigg0
Tumblr0
Stumbleupon0
Reddit0
Delicious0
E-mail
Blogger0